Damian und vhs Oelde-Ennigerloh präsentieren: Vergessene Welten und blinde Flecken am 27.1.23

Gemeinsam mit der vhs Oelde-Ennigerloh sind verschiedene Veranstaltungen zum Thema Globaler Süden geplant. Den Auftakt macht die Ausstellungseröffnung in der vhs  „Vergessene Welten und blinde Flecken – Die mediale Vernachlässigung des Globalen Südens“ mit einem Vortrag von Dr. Ludescher am 27.1. 19:30  Uhr als hybride Veranstaltung – (vhs Oelde, Herrenstraße 7 oder online). Die Ausstellung endet am 1.4.

Eine Studie ging der Frage nach „wie realistisch bilden die Medien die Welt ab?“. Es wurden u.a. mehr als 5100 Tagesschau Sendungen ausgewertet und es konnte gezeigt werden, dass gerade der Globale Süden (die sog. Dritte Welt bzw. die sog. Entwicklungs- und Schwellenländer) in der Berichterstattung vernachlässigt wird – es also blinde Flecken entstehen  und Beiträge  überproportional aus anderen Ländern gezeigt werden. Die Ausstellung in der vhs gibt wissenschaftlich und sehr ausführlich dokumentiert diese Studie wieder, die von den Universitäten Frankfurt, Heidelberg und Mannheim durchgeführt wurde. Infos; https://vhs-oelde-ennigerloh.de/programm/kw/bereich/kursdetails/kurs/123-1042/kursname/Vergessene%20Welten%20und%20blinde%20Flecken%20-%20Ausstellung/kategorie-id/292/#inhalt

auch und unter Ausstellung – ivr-heidelbergs Webseite!